Periodenfreundlicher Arbeitsplatz: Wo Diversity Management und Betriebliches Gesundheitsmanagement zusammentreffen 

Unternehmensberatung

Diversity-Manager*innen und Verantwortliche für das Betriebliche Gesundheitsmanagement unterstütze ich darin, ein Konzept für einen periodenfreundlichen Arbeitsplatz zu erstellen. Dabei achte ich besonders darauf, die unterschiedlichen Arbeitsplatz- und Branchenmerkmale der betreffenden Arbeitsstelle zu berücksichtigen. Meine strukturierten und bedarfsorientierten Lösungsvorschläge erleichtern die Entwicklung hin zu einer zeitgemäßen Arbeitsorganisation.  


Workshops

Um darüber aufzuklären, wie sich die Menstruation auf Menschen am Arbeitsplatz auswirkt, stelle ich unter anderem Erkenntnisse aus der Wissenschaft zur Verfügung. In den interaktiven (Online-)Workshops lernen Mitarbeitende außerdem, wie sie die Themen Zyklus und Menstruation am Arbeitsplatz ansprechen, ihre Arbeit nach ihren individuellen Bedürfnissen ausrichten und ihre Kolleg*innen bei Periodenbeschwerden unterstützen können.


Leadership Training

Mein Führungstraining richtet sich an alle, die zukunftsorientiert denken und eine neue Führungskultur mit mehr Vielfalt und Transparenz in ihr Unternehmen bringen wollen. Der Fokus des Trainings liegt auf Machbarkeit und Effektivität, und ich gebe Antworten auf die folgenden Fragen:

 

Wie sieht ein zyklusgerechter Führungsstil aus?

Warum lohnt es sich, auf die Bedürfnisse von menstruierenden Mitarbeiter*innen einzugehen?

Wie können Führungskräfte dazu beitragen, Gesundheit, Wohlbefinden und Loyalität ihrer Beschäftigten zu steigern?


Individuelle Beratungsgespräche

Wer selbst unter zyklusbedingten Problemen leidet und über die Wege zur Bewältigung der eigenen Arbeit in schwierigen Zyklusphasen sprechen möchte, hat die Möglichkeit, in einem persönlichen Beratungsgespräch mit mir die Arbeitssituation zu analysieren und gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.